Juki.Coverlockliebe.Zwischenbericht.Nähpark.Jukitester.Darling. Nähen.Leidenschaft.

 

 

2017-07-12-18-05-40.jpgWas soll ich im 2. Zwischenbericht nur schreiben?

*seufz*

Ich habe 0,0 Probleme, bin hellauf zufrieden. Die JUKI MCS1500 und ich lieben uns. Wir fädeln unter 2 Min. um. Machen die tollsten Nähte zusammen. 1, 2 oder 3 Nadeln völlig egal, es klappt alles. Auch jeden!!! Stoff den ich ihr anbiete, nimmt sie dankend entgegen. Vom Modal bis zum Kunstleder. Geil, oder?

 

Hier fetter Jersey/Frottemix für das Kapuzenhandtuch des Lausebengels. 😉 Eng… 😛

2017-07-27 16.50.32

Beim Kunstleder oder auch dünnen Baumwollstoff möchte sie gerne ein bisschen, dass ich an ihrem Differentialtransport rumspiele und die Stichlänge verändere, aber das wars auch schon. Alles andere futtert sie ohne Probleme. Hat sie sich wohl bei mir abgeschaut…. *kicher*

2017-08-10 19.18.08
Modal – Design enemenemeins

Wir sind ein tolles Team und nähen unglaublich viele Dinge zusammen. Bald hat sie 9 Tage Urlaub von mir. Danach gehen wir aber in die heiße Phase des Abschlussberichts und ich hoffe wir können vereint bleiben. Mit aller größter Sicherheit würden Tränen fließen, wenn ich sie hergeben muss mein „Darling“. Völlig meschugge, aber sie ist tatsächlich „Darling“. Vielleicht verstehen wir uns deshalb so gut.

2017-07-21 19.49.11

OBEN

Fester Romanitjersey für ein Cocktailkleid

 

Was ich vielleicht erwähnen sollte jetzt schon mal, dass man die gesamten Overlocknähte die man abcovert definitiv bügeln/dämpfen muss. Auch die Covernaht sollte eigentlich immer hübsch gedämpft werden somit zieht sich der Faden durch die Hitze noch etwas zusammen und die Naht ist nochmals „fixiert“.

2017-08-14 18.02.38

Also richtig Informativ ist nun der Zwischenbericht nicht, aber was soll man auch sagen wenn Darling super leise sich wunderbar einreiht und wir keine Probleme haben.

Das einzige was mir spontan einfällt ist, ich hätte gerne ab und an einen Geschwindigkeitsregler, besonders wenn die Greifernaht nach außen soll. Aber wir üben fleißig und bekommen das auch bald sauberst hin. Mein Ehrgeiz kitzelt mich, bis es klappt. Man muss dazu sagen, meist bin ich eine pedantische Näherin und es wird 10x getrennt bis es passt. MEISTens!!! 😉

 

2017-08-12 10.25.332017-08-14 18.04.00

 

Natürlich werde ich im Abschlussbericht näher und intensiver auf technische Dinge ect. eingehen, aber bis dahin üben wir zusammen.

Ich hoffe unser kleiner Bericht hat euch gefallen und ihr guggt bald wieder rein.

 

Von Herzen

Untitledunterschriftblog

Advertisements

Juki.Coverlockliebe.Zwischenbericht.Nähpark.Jukitester.Darling. Nähen.Leidenschaft.

 

 

2017-07-12-18-05-40.jpgWas soll ich im 2. Zwischenbericht nur schreiben?

*seufz*

Ich habe 0,0 Probleme, bin hellauf zufrieden. Die JUKI MCS1500 und ich lieben uns. Wir fädeln unter 2 Min. um. Machen die tollsten Nähte zusammen. 1, 2 oder 3 Nadeln völlig egal, es klappt alles. Auch jeden!!! Stoff den ich ihr anbiete, nimmt sie dankend entgegen. Vom Modal bis zum Kunstleder. Geil, oder?

 

Hier fetter Jersey/Frottemix für das Kapuzenhandtuch des Lausebengels. 😉 Eng… 😛

2017-07-27 16.50.32

Beim Kunstleder oder auch dünnen Baumwollstoff möchte sie gerne ein bisschen, dass ich an ihrem Differentialtransport rumspiele und die Stichlänge verändere, aber das wars auch schon. Alles andere futtert sie ohne Probleme. Hat sie sich wohl bei mir abgeschaut…. *kicher*

2017-08-10 19.18.08
Modal – Design enemenemeins

Wir sind ein tolles Team und nähen unglaublich viele Dinge zusammen. Bald hat sie 9 Tage Urlaub von mir. Danach gehen wir aber in die heiße Phase des Abschlussberichts und ich hoffe wir können vereint bleiben. Mit aller größter Sicherheit würden Tränen fließen, wenn ich sie hergeben muss mein „Darling“. Völlig meschugge, aber sie ist tatsächlich „Darling“. Vielleicht verstehen wir uns deshalb so gut.

2017-07-21 19.49.11

OBEN

Fester Romanitjersey für ein Cocktailkleid

 

Was ich vielleicht erwähnen sollte jetzt schon mal, dass man die gesamten Overlocknähte die man abcovert definitiv bügeln/dämpfen muss. Auch die Covernaht sollte eigentlich immer hübsch gedämpft werden somit zieht sich der Faden durch die Hitze noch etwas zusammen und die Naht ist nochmals „fixiert“.

2017-08-14 18.02.38

Also richtig Informativ ist nun der Zwischenbericht nicht, aber was soll man auch sagen wenn Darling super leise sich wunderbar einreiht und wir keine Probleme haben.

Das einzige was mir spontan einfällt ist, ich hätte gerne ab und an einen Geschwindigkeitsregler, besonders wenn die Greifernaht nach außen soll. Aber wir üben fleißig und bekommen das auch bald sauberst hin. Mein Ehrgeiz kitzelt mich, bis es klappt. Man muss dazu sagen, meist bin ich eine pedantische Näherin und es wird 10x getrennt bis es passt. MEISTens!!! 😉

 

2017-08-12 10.25.332017-08-14 18.04.00

 

Natürlich werde ich im Abschlussbericht näher und intensiver auf technische Dinge ect. eingehen, aber bis dahin üben wir zusammen.

Ich hoffe unser kleiner Bericht hat euch gefallen und ihr guggt bald wieder rein.

 

Von Herzen

Untitledunterschriftblog

Freude. JUKI. Tester. Nähpark. Diermeier. Spannung. Schnaps. Coverlock. MCS1500

2017-06-21 12.15.10Mein 1. Eindruck oder Das hibbeln auf die Maschine“

Es war ja der absolute Wahnsinn als die Mail des Nähpark Diermeier kam, dass ich dabei bin und die JUKI MCS1500 Coverlock testen darf.

ICH???!!!!

19206538_10209621399677524_2129961628_n

Na gut erstmal bisschen rumgeschriehen, ausgeflippt, getanzt, alle in meiner Umgebung verrückt gemacht, einen Schnaps drauf getrunken, geheult vor Freude und schlussendlich die irre Spannung bis die Maschine ENDLICH geliefert wurde.

Das war… ach du meine Güte… also es war mit Worten nicht zu beschreiben. Ich wünsche mir seid ewigen Zeiten eine Coverlock. Doch auch hier war mir bewusst, es ist nicht meine ich muss sie testen, rausholen was geht und dann, ja dann war es soweit.

2017-06-21 13.00.05

Ich hab sie rausgeholt aus ihrem Karton in dem sie schön verpackt war so wie es sich gehört. Mit Styroporsicherungspuffer und ordentlich verpackt.

Oben auf lag der „Vertrag“ 😉

Mein Herz klopfte bis zum Hals als ich den oberen Teil der metallenen Fadenführung rausgeholt habe. Auch den hinteren Teil der 2 Garne muss man extra anbringen und dieser liegt oben auf.

TATATAAAA…. Da war sie!

2017-06-21 13.15.52

Ganz unscheinbar in weiß. Klein und handlich, aber mit ordentlichem Gewicht. Da sehr massiv. Wer mir auf Instagram folgt hat es eventuell in den Storys gesehen, wie ich geschnauft hab beim herausheben. 😀

Weiter dabei waren:

Fußanlasser (verbunden mit Stromkabel), Bedienungsanleitung, Schutzhülle, Nadelset, Pinzette, Pinsel (Nadeleinsetzer), Fadennetz, Garnableiterscheiben.

War allerdings nicht dabei war und das war sicher ein Versehen, war das Aufbewahrungstäschchen für das Zubehör.

Jetzt

Hingestellt und Garn aufgefädelt/eingefädelt.

Voller Ehrfurcht habe ich mir ein paar Streifen Jersey geschnitten und die schon im Internet eingeholten Informationen verarbeitet. Den Streifen doppelt gelegt, unter das Füßchen und die 1. Stiche gesetzt. Soweit so gut. Das zittern der Hände hatte etwas nachgelassen und dann kam es…. Alles Fehlstiche…ich bin schier verrückt geworden über Stunden. Nach 3std. War ich den Tränen nahe, da ich dachte ich hab sie kaputt gemacht. Zu dem Zeitpunkt hatte ich 7 mal neu eingefädelt. Ja und wie es immer so ist, nicht die Maschine war es, sondern ich! War klar, oder? Ich hatte beim Greifer einfädeln leider immer zwischen Punkt 7,8 und 9 falsch eingefädelt.

Kann ja nicht funktionieren.

Jetzt fädel ich Blind im Eiltempo unter 2min. komplett um. Ich bin in Übung.

Siehe da, seitdem funktioniert alles Einwandfrei. Bisher hatte ich Jersey, dickeren Jeansjersey, Slub und Bündchen/Jersey unter den Nadeln. Alles überhaupt kein Problem. Keinerlei zicken, sie mag alles. Ich hatte ein Maxikleid schon darunter liegen, hier wurde es mit dem Durchlass etwas kniffliger, aber auch das hat funktioniert.

Als nächstes versuche ich mich an verschiedenen Stoffarten und an den verschiedenen Stichen.

2017-06-29 19.40.40

Was ich gerne noch erwähnen möchte, die Maschine nimmt kaum Platz weg. Sie fügt sich toll ein in mein kleines Näheck, ist leise und als blutige Coveranfängerin bin ich zutiefst

verliebt!

Eure Nicki

Hier kommt ihr zum Nähpark Diermeier!

Hier kommt ihr auf die Nähpark Facebookseite!

Hier kommt ihr zur – JUKI – Coverlock MCS1500

Petra, aus tiefstem Herzen DANKE für alles bisher!!!

Meine Blogwiederbelebung!

Ich hoffe, dass ich es schaffe wieder mehr zu bloggen und zu schreiben. Es ist nach – ich habe keine Ahnung wie langer Pause – ein super Gefühl, dass ihr meinen Blog vereinzelt immer noch findet und euch mal durchklickt.

Flor. Erbsünde. Probenähen. Ballon. Schön. Cord. Kind. DonaFlor.

Wahnsinn oder, immer sage ich es kommt schnell ein neuer Blogpost und dann, ja dann…

hmmmm… was eigentlich und dann…. ich mach das jetzt einfach so, ich blogge und schreibe wenn ich Lust habe und mache keine Versprechungen mehr. 😉

IMGP6693

Heute habe ich Lust und bin es Ilka von erbsünde lange schuldig.

IMGP6682

Ausserdem möchte ich gerne heute mal wieder mit beim #RUMS sein.

IMGP6569

Ilka hat vor noch nicht all zu langer Zeit das wundervoll Schnittmuster kreiiert. Ein Rock für große und kleine Ladys.

IMGP6532

Ihr könnt einen Ballonrock nähen, einen Tellerrock oder einen Rock mit Schürzchen für die kleinen Mäuse.

** FLOR & Dona FLOR **

IMGP6702

Erst dachte ich ja ein Ballonrock. Puuuhhh… der macht bestimmt breit und dann bei näherem Hinsehen… nööö… ich glaub nicht, ich glaub das sieht auch bei uns großen Größen toll aus… und siehe da.. tadaaa 😉

IMGP6682

Meine Freundin Nadin von Majaluna hat auch mitgenäht und sich und ihrem Schatz einen Rock gezaubert. Ich durfte von beiden auch Bilder machen.

IMGP6342IMGP6300IMGP6189

Das mittlere Elfele hat auch einen bekommen und es sind ein paar soooo tolle Bilder dabei rausgekommen.

IMGP6514

IMGP6455

Das passenden Schnittmuster zum Rock bekommt ihr natürlich bei meiner herzallerliebsten Ilka im Shop.

IMGP6701

Designbeispiele findet ihr hier —>>> KLICK

IMGP6698

Ich habe Käfer unter Rock *kicher*: gekauft bei Evli´s Needle und das Design des Stoffes ist von Lila Lotta.

Der Cord ist von stoffe.de.

Liebste süßeste Grüße

Untitledunterschriftblog

Sommerlaune. Sommerpause. Schwesternliebe. FvS. Kerstin. Pool. Kleid. Volant. Experimente.

Wahnsinn oder?

Es gibt mal wieder einen Blogbeitrag und dann auch noch einen Sommerlichen obwohl es schon in den Herbst geht. EI EI EI. Die Nicki wieder. Nur im Streß. 😛 Aber Spaß beiseite. Am Dienstag geht hier bei uns in Bayern die Schule wieder los. Und dann hat auch unser Sommerloch ein Ende und der Alltag greift mit allen seinen Klauen und Mitteln nach uns.

345

Sommerlaune ist von meiner liebsten Kerstin von Fred von Soho.

**   F v S   **

IMGP4150

Kerstin lernte ich auf der sew!2015 kennen und lieben. Ich freue mich sehr, dass ich sie in 2 Wochen in Hannover wieder in die Arme schließen darf. Ich mag ihre wahnsinnige Einnehmende Art. Eine irre Frau. 😀

IMGP4145

Die „Sommerlaune“ wollte ich unbedingt mitnähen. Mit V-Ausschnitt im Rücken… wie tooolll…. ja also ich hab mal wieder experimentiert und ein Kleid für meine Sis aus ihrem Wunschstoff mit Volant genäht. Ich glaube ich habe sogar für den Volant mit fotografiert, dass auch ihr etwas davon habt. Aber da muss ich wohl erstmal noch in den tiefen meiner Galerie stöbern und suchen.

IMGP4195

Wir haben ganz tolle Bilder gemacht in unserem Pool im Garten.

IMGP4213

Ich hoffe ihr könnt euch daran etwas erfreuen und die Bilder genießen.

Das super Ebook bekommt ihr hier –—>> KLICK

Wundervoll unter euren Cardigans zu tragen und aus leichtem schwarzen Viskosejersey als Kleid verlängert sogar ein tolles Abend/Tanzkleid für jeden Anlass…..

IMGP4163

Ihr bekommt jetzt wieder meeeehhhrrrr „‚Das Elfele“……

Danke geliebtes Schwesterlein fürs Modeln…. Love*

Die allersüßesten Grüße

Untitledunterschriftblog

Tasche. RUMS. Schmetterling. Gedanken. Frei. Veränderung. Gefühle.

Es gibt das bekannte Sprichwort: „Schließt sich die eine Türe, öffnet sich eine andere!“

Das entspricht der Wahrheit. Kein anderer Spruch kann treffender sein als dieser. Im Alltag. Ja, aber auch nur da. Manche Türen bleiben verschlossen. Zerren am Herzen und lassen es ein Strück kleiner werden. Das Herz der Gefühle. Dort bleibt dann immer eine Schippe der Vorsicht und der Rücksicht zurück.

IMGP4385

An den Haken gehängt.

Das kann vieles bedeuten. Es heißt, man lässt Charakterkonstellationen beisammen und hängt sich selbst an den Haken. Weicht so zu sagen aus. Das man nicht im Weg rum steht. Meint es gut und ist im Herzen trotzdem bei den Charakteren. Man wird auch von diesen Konstellationen an den Haken gehängt, durch die eigene Veränderung. Das wieder greift das Gefühlsherz an. Lässt einen zweifeln. Grübeln. Was macht man falsch. Was hab ich nur getan.

An den Haken gehängt.

IMGP4387

Durch viele Dinge bekommt man eine andere Sichtweise. Die Art in die Horizontale/Weite zu sehen verlangt einem selbst viel ab. Aber das Glück das sich damit vereint ist unbezahlbar. Zurück schauen sollte keiner müssen. Das Problem beim Zurückblicken ist das oftmals das negative mit einfließt und das braucht keine Zukunft.

IMGP4391

Öffne dich.

Fällt es allen so leicht sich zu öffnen? Mir leider nicht. Da ich ein wahnsinniger Harmoniesüchtling bin, ist es für mich oftmals schwierig offene, direkte Worte zu finden. Oftmals schlage ich mich wochenlang mit Gefühlen umher die man nicht braucht. Wirklich, keiner braucht das. Die Angst zu verletzen wenn man spricht ist übermächtig und bestimmt diese Gefühle. Braucht keiner deshalb…..

….Öffne dich.

IMGP4392

Drehe dich auch einmal um dich eigene Achse. Wir blenden leider viel zu viel aus und können immer schlecht genießen. Aber auch andere Seiten haben einen schönen Anblick und das Gefühl der Glücks kann wieder in einen kriechen.

IMGP4396

Sei frei in deinen Gefühlen. Lass dich nicht leiten von schlechten Gedanken der anderen.

Sei frei!

IMGP4386

Jeder von uns ist eine Besonderheit. Für immer!

   IMGP4398

Freie Gedanken für alle. Respekt und Akzeptanz der eigenen Gefühle. Hinter die Mauer eines sich zurück ziehenden Menschen blicken. Sich leiten lassen von Glück und Gefühlen.

Ich liebe mein Bauchgefühl.

Auch wenn ich oft hadere mit mir, mit anderen und der Zukunft.

Ich bin frei……

IMGP4401

Die Tasche habe ich für mich genäht und sie begleitet mich nun täglich. Schlicht und doch Aussagekräftig. Es gibt kein Schnittmuster oder vielleicht doch. Nur ich habe nach keinem genäht. Der Schmetterling ist meiner. DANKE. Der Innenstoff ist ein Geschenk unter Freunden gewesen. Der Leinenstoff außen – ich weiß es nicht mehr. Das goldene Leder war von Evli´s Needle sowie der Gütermannstoff der Flügel. Mein Lieblingslabel kommt wie immer von Alles-für-Selbermacher.

Ich wäre mit meiner einfachen Tasche sehr gerne mal wieder dabei beim RUMS.

Mit vielen süßen Grüßen

Untitledunterschriftblog

Tage. Blöde. Alles. Suchen. Unerreichbar. Grummelig. Vorfreude.

Also wirklich, es ist doch so.

Manche Tage sind einfach zum irre werden. Laufen blöde. Man ist müde, hat Lust zu gar nix. Ist mega faul. Versucht aber sich auf zu rappeln. Um dann wieder auf der Couch zusammen zu sinken. Gestern war auch schon so ein Tag. Warum schleichen sie sich nur einfach so ein. Woher kommt diese wahnsinnig irre Müdigkeit. Man sitzt nachmittags völlig fertig  auf der Couch. Nickt im sitzen weg. Man schläft doch NIE Nachmittags. Wo ist der Tatendrang. Mann los steh auf wir gehen einkaufen. Ächzzzz…. Was muss das muss. Danach ist man nicht wirklich aufgepushter. Leider. Dann geht der Lausbub nicht ins Bett und man ist um 9 Uhr abends wenn alle Kinder noch im Tobemodus umherspringen so gereizt… verflixt warum hab ich nicht endlich mal meine Ruhe. Es ist 21:00 Uhr!!!!!!!!! Nein es ist war nicht so das der Mann und ich gestern Frühschicht hatten. – NEIN – *ironieoff* Dann kommt der Moment wo der Lausbub so zum toben/heulen anfängt und man sich frägt – spinnt er jetzt? – Es ist doch gar nix. Dann sitzt man im Wohnzimmer im Schwingestuhl und er kraxelt auf einen drauf, kuschelt sich ein und schläft. Dann isses wieder da dieses Gefühl. BITTE bleib für IMMER so auf mir liegen. Spende mir Trost und Wärme. Dieses Gefühl beruhigt mich, spendet mir Kraft und sendet Ruhe in meine Tages aufgewühlte Seele. Endlich entpannt sich das Kind und auch ich. LIEBE! Irgendwann muss man ihn dann doch ins Bett legen. Denn er wird ganz schön schwer. Zack geht man auch ins Bett. Schläft schlecht ein, aber das ist nicht so schlimm. Man schläft wenigstens. Um 6.30 klingelt das Handy erbarmungslos im 3 Minuten tackt. Dann geht er wieder los der Alltag. Kinder, Frühstück, Schule, Lausbuben fertig machen für den Kindergarten. Heim kommen. Und gefühlte 1.000.000x bei einem Amt anrufen ohne das sich jemand bewegt ans Telefon zu gehen und man innerlich schon wieder völlig am Ausrasten ist. Der Vormittagszeitplan so irre straff ist, dass man jetzt vor dem Laptop mit müden tränenden Augen sitzt und diesen Blogbeitrag schreibt und nebenzu sich ganz ganz leise die Vorfreude einschleicht…. Angebotssuche… Barcelona… November… Sabine… Freunde… Ach das MUSS einfach wundervoll werden. Nebenbei drucken die Vorlagen für den Applikurs. Der Kaffee – übrigens der 3. – steht neben mir auf der Couch. Eigentlich sollte schon seid einer Stunde die Nähmaschine glühen. Aber dieser voluminöse Hintern will einfach nicht auf von dieser schon eingesessenen Couch. Weißte was *grins* – bleib sitzen, mach den Müdemodus nicht aus. Lass uns noch ein bisschen Pinteresten und Barcelona kucken und wenn du dich dann fühlst… ja dann steh auf und tu….

IMGP0377

Liebste süße Grüße

Untitledunterschriftblog

Liebe. Eifersucht. 7 Jahre. Hochzeitstag. 12 Jahre. Treue. Herz. Verruchtheit. Vertrautheit. Eltern. BEDINGUNGSLOS!

Untitled123
(Dies ist mein privates Titelbild bei FB)

Das ist ein kurzer sehr persönlicher Blogbeitrag.

Mir laufen bei den ersten geschriebenen Worten schon die Tränen, da 12 Jahre in meinen Gedanken vorbeirasen.

Mein Herz ist erfüllt mit tiefer Liebe zu dem Mann meines Lebens.

Diese Liebe, die im Glauben wirklich alles schafft.

Nie hätte uns jemand zugetraut, dass wir es „schaffen“. Nicht einmal meine besten Freundinnen.

Wir zwei – die, die sich ständig aneinander aufreiben, bei jeder Situation temperamentvoll diskutieren. Wir, die wir, wie es scheint seit 12 Jahren nur aus Gegenseitigkeiten bestehen. Zusammen wie eine explosive Bombe sind. Ja das sind wir, weil wir uns lieben. Bei uns explodiert es oft in der Liebe, in der Eifersucht, in der Verruchtheit, in der Treue, im Eltern sein und ganz tief im Herzen. Bedingungslos!

DAS ist unsere Liebe. So überleben wir!

Auch wir können uns des öfteren nicht „riechen“, gehen uns aus dem Weg, bauen Mauern um uns auf. Lassen den anderen abprallen, aber ein Abprall, prallt auch zurück und dann haben wir uns wieder gefangen und der Glauben uns kann niemand und niemals etwas anhaben, ist wieder ein Stück mehr gestärkt.

Wir sind so verschieden in Hobbys und im Alltäglichen tun, aber die Charakterzüge gleichen sich doch oft sehr. So überleben wir auch die schwierigsten Situationen. Geht es einem von uns seelisch, psychisch oder physisch sehr schlecht, steht der andere wie eine stützende Mauer hinter einem. Es braucht dazu nicht viele Worte, dass Gefühl reicht.

Das Gefühl der Vertrautheit und des aufeinander verlassen können.

Wenn du da bist bin ich glücklich, wenn du da bist ist meine Welt in Ordnung, wenn du da bist – ist es alles was ich brauche!

Ich liebe dich – Bedingungslos

1490735_10201230947681468_332756355_o

Untitledunterschriftblog

LUXURIA. Träumen. Erbsünde. Kleid. Ilka. Wundervoll. Wollust. HERZ.

-Werbung-

**Luxuria (lat. „Üppiges Wachstum, Üppigkeit, Verschwendungssucht, Übermut“)

Wollust, eines der sieben Hauptlaster in der christlichen Sündenlehre**

*Quelle: Wikipedia

IMGP3809

LUXURIA

Ilka, was hast du da nur konzipiert. 😀

Dieses Probenähen war ein ganz besonderes für mich. Vor allem wegen Ilka, aber auch vor allem wegen mir.

IMGP3790

Was keiner weiß, ich habe zurück gefunden. Zurück ins Probenähen. Ich bin nicht mehr die letzte, ich habe wieder Spaß. Mein Herzerl ist gehüpft je mehr Kleider ich gesehen habe. Ich war so aktiv in der Gruppe wie lange nicht mehr.

IMGP3603

Ich hatte Spaß, es war herrlichst chaotisch. Genau mein Ding. Ilka danke das du mich zurück geholt hast. *andieschulterkuschel*

IMGP3779

Momentan ist es so, dass ich mich in mir nicht sehr wohl fühle. Was aber eine vorübergehende Zeit ist und sicherlich jede von uns kennt. Ich war beim Shooting herrlich unentspannt. Wirklich! Ich kann mich nicht fallen lassen. Wenn ich mir meiner körperlichen Fülle bewusst bin und mich nicht fühle, dann bin ich ganz schön zickig. Kann mich selber nicht leiden. Und meine Freundin Nadin von Majaluna  hatte ihre liebe Mühe mit mir. Ich sage an dieser Stelle von Herzen danke, dass du mich ertragen hast und es doch noch ein paar schöne Bilder gibt.

IMGP3777
Was hat es mit dem Pflaster auf sich. Schlimm entzündete Wunde. Shooting mit Aua.

Da ich Nadin geshootet hab, gibts auch von ihr hier für euch 2 Bildchen. Mehr findet ihr auf ihrer Facebookseite.

Oder unter den wahnsinnig vielen Mega tollen irren Probenähbildern der Mädels.

IMGP3724IMGP3494

Ihr habt sicherlich schon Lust auf das Ebook.

Dieses bekommt ihr bei

erb schwarz

Ihr habt 4 Varianten und die Länge könnt ihr frei wählen!!!!!!

Ich habe die gesmokte Variante gewählt und hab zu dem Bindebändchen (nicht im Ebook enthalten!) bald ein Tutorial für euch!

IMGP3580

Wer sich frägt wo ich hier bin. 😀

Das ist das Kurhaus in Göggingen/Augsburg. Danke an dieser Stelle, dass wir dort Bilder machen durften.

Wie eine kleine Prinzessin fühlt man sich dort schon. Oder wie hat die liebe Claudia in der Probenähgruppe kommentiert.

❤ Dornröschen ❤

IMGP3810

Der Stoff ist von meiner Izela von Evli´s Needle!

Nude Slub – feinste leicht melierte Viskose

(Leider war meine Wunschfarbe rauchblau nicht mehr in der benötigten Menge vorhanden, aber das war nicht schlimm!)

IMGP3790

Ich möchte heute schnell mit zum RUMS!!!

Auch zu Outnow will ich mit meiner Wollust. 😉

Aus tiefstem Herzen  bis bald…  ❤

Untitledunterschriftblog

Astrokatze. Stoff. Mono Blossom. Probevernähen. Schwimmtasche. Freude. Geschenk.

-Werbung-

Die, die mich kennen wissen, dass ich mich kaum bei Gewinnspielen, Stoffe Probe vernähen, Schnittmustertestungen ect. bewerbe. Dort wo ich bin bin ich gerne und mit viel viel Liebe und das reicht mir wirklich auch. Denn dort wo ich bin fühle ich mich wohl.

IMGP3262

ABER….. es gibt ja die bekannten Ausnahmen! Wenn mich etwas wirklich vom Hocker haut, dann bin ich schon mal so frech und bewerbe mich. 😛

So war es bei ASTROKATZE

IMGP3269

Dieser Name war mir schon lange ein Begriff und ich hatte auch schon Stoff von Natascha aka ASTROKATZE! Er ließ sich wunderbar verarbeiten. In ihrem Aufruf auf ihrer Facebookseite konnte man noch nicht erkennen um was es überhaupt geht. Das war mir völlig gleich, denn ich liebe Überraschungen und Herausforderungen. So habe ich einfach einmal mein Glück versucht und war völlig platt, hin- und weg als ihre Nachricht mich auf meiner Das Elfele Seite auf Facebook erreicht hat. ICH war dabei!!!! JJJUUHHHUUUU…..

IMGP3273

Ja dann wurde überlegt, was mach ich nur????? Ja, ein neuer Schnitt und ich will den „Mono Blossom“ Stoff dafür verwenden. Bunt sollte es sein. Gesagt getan. Leider habe ich kein Foto für euch. Dauert noch ein bisschen, aber bald.

Sooo… was mach ich nun, ich will doch Natascha auch endlich etwas abliefern. Da ich schon ewig eine Strandtasche für meine Freundin nähen sollte, dacht ich mir, wenn nicht jetzt und aus dem Stoff, wann dann? Gesagt getan. Mein Pinterest ist immer die Reinste und Beste Inspirationsquelle. I love it! Aber ich habe dann ohne Anleitung und Schnittmuster einfach los gelegt. 3 große Handtücher + Ersatzklamotten + Trinken + Snaks hat alles Platz.

IMGP3280

“ NUN SCHENKE ICH SIE DIR MEIN DARLING!“

IMGP3267

Beim Shooting war unsere Maine Coon Molly mehr als Neugierig, die Schleife hat es ihr angetan. Ich dachte mir dann, auch gut… Shooting mit Katze passt zum Namen der Designerin des Stoffes…. 😀

IMGP3270

Dies sind für euch die Stoffinformationen zu „Mono Blossom“:

Motivgröße: Blume ca. 60 mm
Farben: Blau ***, leicht meliert

Breite:Der Stoff liegt ca. 155 cm breit.
Gewicht:ca. 200 g / m2

Material:Jersey aus 95 % Baumwolle (kbA / organic), 5 % Elasthan

Meine persönlichen Infos für euch: Top Qualität auch nach dem Waschen. Kein Peeling. Kein Einrollen der Ränder. Kein Farbverlust. Er lässt sich top verarbeiten. Mit der Nähmaschine wie mit der Overlock. Angenehm auf der Haut.

IMGP3263

UND HIER BEKOMMT IHR DAS WUNDERTOLLE STÖFFCHEN DAS ES AUCH NOCH IN MINT GIBT:

—- >>> ASTROKATZE SHOP!!!!!!!!!

11014880_1660469484182114_1046822548334244939_n

Ich danke euch sehr, dass ihr wieder hier hängen geblieben seid und mir folgt. Süßen Dank!

Mit den liebsten Grüßen

eure

Untitledunterschriftblog

Ich möchte auch gerne diese Woche bei 10717864_738234602879483_907443175_Aktuell dabei sein!